AZAV AZAV
Lehrgangsangebot

Bereich GW 128 Grundlehrgang - Einfache vermessungstechnische Arbeiten an Versorgungsnetzen gemäß DVGW GW 128 und/oder VDE/FNN Hinweis S 128 (3jährige Gültigkeit)


Mail Lehrgangs-Anmeldung
  
  
Verfügbare Downloads zu diesem Lehrgang:

Zielgruppe
Mitarbeiter aus Rohrleitungsbauunternehmen
Referent Dipl.-Ing. Carsten Zaehle (Vermessungsingenieur)
Termin 18.03.2020 - 19.03.2020
08:00 - 16:00 Uhr
(wird durchgeführt)
Bitte melden Sie sich bis zum 04.03.2020 an!
Veranstaltungsort Bau-ABC Rostrup - Virchowstraße 5 - 26160 Bad Zwischenahn
Preis pro Teilnehmer 340,00 €
Inklusive Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen
Zertifikat GW 128-Ausweis

Inhalt


Hinweis: Die Teilnehmer müssen über wetterfeste Kleidung, Sicherheitsschuhe und Taschenrechner verfügen.

Theoretischer Teil

1. Aufgabe und Bedeutung der Leitungsdokumentation
2. Planwerke nach DIN 2425, DIN 18702 und DVGW GW 120
    – Skizze – Bestandsplan – Übersichtsplan
    – Signaturen
    – Interpretation eines Bestandsplanes
3. Einfache Vermessungsinstrumente
    – Längenmessgeräte (Gliedermaßstab, Messband, Laserdistanzmesser, …)
    – Einfache Hilfsmittel (Lattenrichter, Fluchtstäbe, Schnurlot, …)
    – Winkelprisma
4. Handwerkliche Grundlagen
    – Längenmessung
    – Fluchten
    – Der rechte Winkel (Handhabung des Winkelprismas, …)
5. Vermessungstechnische Aufnahmeverfahren
    – Orthogonalverfahren
    – Einbindeverfahren
    – Bogenschnittverfahren
6. Kontrollen/Fehlerquellen
7. Die Aufnahmeskizze
    – Sinn und Zweck der Aufnahmeskizze
    – Informative Daten
    – Messdaten
    – Überdeckungsmaß
    – Schreibweise der Messzahlen
    – Übernahme der Messung in einen Bestandsplan
    – Qualitätssicherung

Praktischer Teil

1. Umgang mit den Längenmessgeräten
    – Messen von Längen
    – Abloten
    – Bogenschnitt
    – Laserdistanzmessung
2. Fluchten
    – Durchfluchten einer Linie
    – Verlängern einer Linie
    – Einbindeverfahren
3. Umgang mit dem Winkelprisma
    – Aufwinkeln vorgegebener Punkte
    – Abstecken rechter Winkel
4. Erstellen der Aufnahmeskizze
    – Anfertigen einer Aufnahmeskizze
    – Auswahl des Messverfahrens
    – Festlegung der Fluchten und Messungslinien
    – Qualitätssicherung

Wissenstest

Methodik

Theoretischer Unterricht mit praktischen Übungseinheiten


Mail Lehrgangs-Anmeldung
  
  
Weitere Auskünfte:
Dipl.-Ing. Kerstin Engraf
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 04403 9795-15
E-Mail: engraf@bau-abc-rostrup.de