AZAV AZAV
Neu
Foto © Peter Kirchhoff / pixelio.de
Lehrgangsangebot

Bereich Dreijährige Nachweispflicht für an der Bauausführung beteiligte Führungs- und Fachkräfte - Überwachungsklassen 2 und 3


Mail Lehrgangs-Anmeldung
  
  
Verfügbare Downloads zu diesem Lehrgang:

Zielgruppe
Bauleiter, Poliere, Werkpoliere, Baustoffprüfer
Referent Referententeam
Termin 26.02.2020
09:00 - 16:30 Uhr
(wird durchgeführt)
Bitte melden Sie sich bis zum 12.02.2020 an!
Veranstaltungsort ABZ Mellendorf - Schaumburger Straße 14 - 30900 Mellendorf
Preis pro Teilnehmer 245,00 €
Inklusive Seminarunterlagen, Pausengetränke, Mittagessen
Zertifikat Zertifikat des Bauindustrieverbandes Niedersachsen - Bremen e.V.

Inhalt


Alle im Betonbau tätigen Führungs- und Fachkräfte, die Beton der Überwachungsklassen 2 und 3 verarbeiten, sind nach DIN 1045-3:2001-07, Anhang B, Abschnitt B.1 (2) (Tragwerke aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton Bauausführung) nachweislich alle drei Jahre zu schulen. Die Teilnahme an diesem Lehrgang gilt als Nachweis dieser Forderung.
Im Lehrgang werden zum einen theoretische Grundlagen vermittelt und zum anderen wird in praktischen Übungen gezeigt, wie Frisch- und Festbetonprüfungen durchzuführen sind.

- Allgemeine Einführung zur DIN EN 206-1
- Übersicht über Betone und deren Einsatzgebiete
  (Expositionsklassen, Betonbestellung)
- Baustelleneinrichtung - Grundlagen der Fremd- und
  Eigenüberwachung von Beton der Überwachungsklassen 2 und 3
- Praktische Übungen im Betonlabor

Methodik

Theorie- und Praxislehrgang - 1 Tag


Mail Lehrgangs-Anmeldung
  
  
Weitere Auskünfte:
Dipl.-Ing. Sonja Oesterheld
BAU-Akademie-Nord
Telefon: 05130 9773-33
E-Mail: oesterheld@abz-mellendorf.de